Angebote zu "Medien" (89206 Treffer)

First Alert 2037FE Feuerschutzbox feuerfest Sch...
€ 56.98 *
zzgl. € 5.95 Versand

Die 2037FE Dokumentenbox von First Alert schützt Ihre Dokumente, Medien und Wertgegenstände zuverlässig gegen Feuer und Wasser. Sie ist bei einer Temperatur bis zu 860° C mindestens 30 Minuten lang widerstandsfähig, somit sind Ihre Wertgegenstände im Brandfall sicher gelagert. Auch Wasser kann der Dokumentenbox nichts anhaben, denn selbst bei komplettem Eintauchen bleibt sie wasserdicht. Die Dokumentenbox umfasst einen Inhalt von 17,6 Litern, in dem auch Dokumente bis zu einer A4 Größe Platz haben. Diese lassen sich in einem im Lieferumfang enthaltenden Hängeregister einsortieren. Sie ist sicher mit einem Klammerverschluss verschlossen, zu welchem 2 Schlüssel gehören, mit denen sich die Box abschließen lässt.

Anbieter: smdv.de
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Phoenix FS1913E Fire Commander II Feuerschutztr...
€ 1919.31 *
zzgl. € 39.95 Versand

Die Dokumenteschränke der Serie Phoenix FIRE COMMANDER bieten ausreichend Platz und maximalen Feuerschutz für Dokumente und Wertgegenstände. Die getestete und zertifizierte Feuersicherheit nach NT Fire 017-120P bietet Papierdokumenten Feuerschutz von bis zu 120 Min. und zusätzlich gem. Fabriktest DIP 120-60 DMAA bis zu 60 Min. Feuerschutz für digitale Medien. Die Tresore sind aus einer Höhe von 9.15 m sturzgestestet, um den Sturz durch die Etagendecke eines brennenden Gebäudes zu simulieren.

Anbieter: smdv.de
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
First Alert 2017FE Feuerschutzbox feuerfest Sch...
€ 31.43 *
zzgl. € 5.95 Versand

Die 2017FE Dokumentenbox von First Alert schützt Ihre Dokumente, Medien und Wertgegenstände zuverlässig gegen Feuer und Wasser. Sie ist bei einer Temperatur bis zu 860° C mindestens 30 Minuten lang widerstandsfähig, somit sind Ihre Wertgegenstände im Brandfall sicher gelagert. Auch Wasser kann der Dokumentenbox nichts anhaben, denn selbst bei komplettem Eintauchen bleibt sie wasserdicht. Die Dokumentenbox umfasst einen Inhalt von 5,5 Litern, in dem auch Dokumente in A4 Größe Platz haben. Sie ist sicher mit einem Klammerverschluss verschlossen, zu welchem 2 Schlüssel gehören, mit denen sich die Box abschließen lässt. Ein praktischer Tragegriff ermöglicht einen komfortablen Transport.

Anbieter: smdv.de
Stand: Feb 17, 2019
Zum Angebot
Phoenix DS2501E Data Combi Feuerschutztresor wa...
€ 634.87 *
zzgl. € 39.95 Versand

Die Phoenix Baureihe Data Combi DS2500 vereint drei Tresore in einem und bietet Schutz für Papierdokumente, Computerdaten/Speichermedien und Bargeld/Wertgegenstände. Um Ihre wichtigsten Dokumente und Daten vor den Flammen zu schützen ist dieser Tresor sowohl nach NT Fire 017-90P als auch nach NT Fire 017-90DIS getestet und zertifiziert. So bietet er Ihren digitalen Medien und Papierunterlagen garantierten Feuerschutz für bis zu 90 Minuten. Dank seiner speziellen Verarbeitung, den verwendeten Materialien und dem hochsicheren Tastenschloss ist er sowohl für den Einsatz im privaten, als auch im geschäftlichen Bereich bestens geeignet. Zur Verbesserung der Sicherheit verfügt das Tastenschloss unter anderem über das 4-Augen-Prinzip als auch die verschlüsselte Codeeingabe. Die Safes werden aus einer Höhe von 9.15 m sturzgetestet, um den Sturz durch die Etagendecke eines brennenden Gebäudes zur simulieren.

Anbieter: smdv.de
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
Egmont Toys Spardose Gummibärchen weiß
€ 17.27
Angebot
€ 12.51 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.51 / )

Warnhinweis gemäß Spielzeugrichtlinie: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Anbieter: Danto.de
Stand: Feb 10, 2019
Zum Angebot
Egmont Toys Metallspardose Pirat 2
€ 7.15
Angebot
€ 6.25 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 6.25 / )

Warnhinweis gemäß Spielzeugrichtlinie: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Anbieter: Danto.de
Stand: Dec 21, 2018
Zum Angebot
Egmont Toys Metallspardose Indianer
€ 7.15 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.15 / )

Warnhinweis gemäß Spielzeugrichtlinie: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Anbieter: Danto.de
Stand: Dec 21, 2018
Zum Angebot
Geld aus dem Nichts
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wirtschaftsprofessor Mathias Biswanger erklärt den Prozess der Geldschöpfung. Die jüngste Finanzkrise hat deutlich gemacht, dass Banken und ihre Kreditvergabe in heutigen Wirtschaften eine entscheidende Rolle spielen. Allerdings sehen die meisten Menschen bis heute nicht, wie diese Kreditvergabe mit der Geldschöpfung zusammenhängt. Und solange wir das nicht begreifen, können wir auch das Funktionieren einer modernen Wirtschaft nicht verstehen. In seinem Buch beschäftigt sich Mathias Binswanger mit den Banken als Geldproduzenten: Sie leihen nicht Geld aus, welches vorher jemand bei ihnen deponiert hat, sondern sie schaffen neues Geld durch Kreditvergabe. Dank der Fähigkeit der Geldschöpfung ermöglichen Banken Wachstum, indem Investitionen finanziert werden können, ohne dass vorher gespart wird. Der Autor zeigt aber auch die Schattenseiten des Prozesses: Ein Großteil des von den Banken geschaffenen Geldes wird in einer modernen Wirtschaft für den Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten verwendet, was zu spekulativen Blasen und Finanzkrisen führt. Die Zentralbanken, die eigentlich den Prozess der Geldschöpfung kontrollieren sollen, sind allerdings seit der letzten Finanzkrise kaum mehr in der Lage dazu. Dies wirft die Frage nach Reformen auf. Das Buch ist für jeden, der wissen möchte, wie Geld geschaffen wird, welche Bedeutung dieser Prozess in einer modernen Wirtschaft besitzt und welche Probleme er verursacht. Verschiedentlich wird an Kontroversen in der ökonomischen Theorie angeknüpft, die aber allgemeinverständlich dargestellt sind. Das Buch ist gleichzeitig unterhaltsam und sachlich fundiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Gott, Geld, Medien
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

Am 11. September 2001 wurden mit terroristischer Überdeutlichkeit drei weit voneinander entfernt scheinende Sphären aufeinander bezogen: Im Namen Gottes wurde das hochsymbolische Zentrum des internationalen Geldverkehrs medientauglich in Schutt und Asche gelegt. Gott, Geld und Medien stehen aber nicht erst seit diesem Terrorakt in einem intimen Spannungsverhältnis zueinander. Die Studien von Jochen Hörisch gehen der Geschichte und der Tiefenstruktur theologischer, monetärer und medialer Grammatiken nach und vertiefen die Analysen, die in den Bänden ´´Brot und Wein - Die Poesie des Abendmahls´´ (es 1692), ´´Kopf oder Zahl - Die Poesie des Geldes´´ (es 1998) und ´´Ende der Vorstellung - Die Poesie der Medien´´ (es 2115) vorgestellt wurden. Ihr Befund ist frappant: Gott, Geld und Medien stehen deshalb in einem so scharfen Konkurrenzverhältnis zueinander, weil sie so viele Gemeinsamkeiten haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Gutes Geld
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bis zum Platzen der US-Immobilienblase 2007 war nur wenigen bewusst, dass die herrschende Geldordnung ein Problem sein könnte. Und auch noch nach der Lehman-Pleite 2008 wurde außer der Niedrigzinspolitik der Zentralbanken zunächst nur die Regulierung bzw. Nicht-Regulierung der Finanzmärkte problematisiert. Mit der Ausweglosigkeit der dramatisch zunehmenden Verschuldung insbesondere der Staaten ist jedoch langsam ein noch viel größeres Thema ins Bewusstsein gerückt und klopft nun mit Macht an die Tür: das herrschende Geldsystem als solches - ein verrücktes, historisch gesehen noch sehr junges System, bei dem Geld nur als zinsbelasteter Bankkredit in die Welt kommt und die Zinsen mit Geld bezahlt werden müssen, das wiederum nur als zinsbelasteter Bankkredit in die Welt kommen kann. So muss ständig aufgeschuldet und das Bruttosozialprodukt gemehrt werden, oder das Schneeballsystem bricht zusammen, weil die Zinsen nicht gezahlt werden können. Es kann auf Dauer nicht gut gehen, wenn bei drohendem Schuldnerausfall den ´´systemrelevanten´´ Kreditinstituten mit noch mehr aus dem Nichts geschöpften Kreditgeld aus der Bredouille geholfen wird. Die Geldsystem-Frage wird außerhalb der Universitäten und etablierten Medien schon seit Jahrzehnten diskutiert, und es gibt eine ganze Reihe von Reformbewegungen mit teils sehr unterschiedlichen Ansätzen und mehr oder weniger großem Zulauf. Neuerdings finden Worte wie Währungsreform, Hyperinflation, Bankferien, Komplementärwährungen und Goldstandard aber auch in die öffentliche Diskussion Eingang; es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Thema auf dem Titel von SPIEGEL und FOCUS erscheint. Mit dem August 2011 erschienenen und bereits im Dezember 2011 nachgedrucktem Sonderheft ´´Gutes Geld´´ will Smart Investor einen Zugang für jedermann zum Mysterium Geld bieten. Aufgeteilt auf vier große Abschnitte beleuchten hochkarätige systemkritische Autoren 1. das Phänomen Geld und die Geschichte des Geldes, 2. die Alternativen zum herrschenden Geldsystem, 3. das Krachen im Gebälk der internationalen Finanzarchitektur und 4. was das alles für die Vermögensanlage bedeutet. Eine umfangreiche Liste mit Literaturempfehlungen und Internetquellen rundet das Heft ab zu einem umfassenden Kompendium zur Geldordnungsfrage aus marktwirtschaftlicher Sicht. Details entnehmen Sie bitte dem Inhaltsverzeichnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot