Angebote zu "Else" (59 Treffer)

Geld aus dem Nichts
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wirtschaftsprofessor Mathias Biswanger erklärt den Prozess der Geldschöpfung. Die jüngste Finanzkrise hat deutlich gemacht, dass Banken und ihre Kreditvergabe in heutigen Wirtschaften eine entscheidende Rolle spielen. Allerdings sehen die meisten Menschen bis heute nicht, wie diese Kreditvergabe mit der Geldschöpfung zusammenhängt. Und solange wir das nicht begreifen, können wir auch das Funktionieren einer modernen Wirtschaft nicht verstehen. In seinem Buch beschäftigt sich Mathias Binswanger mit den Banken als Geldproduzenten: Sie leihen nicht Geld aus, welches vorher jemand bei ihnen deponiert hat, sondern sie schaffen neues Geld durch Kreditvergabe. Dank der Fähigkeit der Geldschöpfung ermöglichen Banken Wachstum, indem Investitionen finanziert werden können, ohne dass vorher gespart wird. Der Autor zeigt aber auch die Schattenseiten des Prozesses: Ein Großteil des von den Banken geschaffenen Geldes wird in einer modernen Wirtschaft für den Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten verwendet, was zu spekulativen Blasen und Finanzkrisen führt. Die Zentralbanken, die eigentlich den Prozess der Geldschöpfung kontrollieren sollen, sind allerdings seit der letzten Finanzkrise kaum mehr in der Lage dazu. Dies wirft die Frage nach Reformen auf. Das Buch ist für jeden, der wissen möchte, wie Geld geschaffen wird, welche Bedeutung dieser Prozess in einer modernen Wirtschaft besitzt und welche Probleme er verursacht. Verschiedentlich wird an Kontroversen in der ökonomischen Theorie angeknüpft, die aber allgemeinverständlich dargestellt sind. Das Buch ist gleichzeitig unterhaltsam und sachlich fundiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wem gehört das Geld?
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rund 50% unserer Tageszeit denken wir über Geld nach - wie wir es bekommen, ausgeben, sparen, investieren oder leihen können. Auch in der Bibel und den Aussagen Jesu geht es erstaunlich oft um Besitz: 16 der 38 Gleichnisse Jesu handeln vom Umgang mit irdischen Schätzen. Wenn es um den Umgang mit unserem Geld geht, steht unsere Glaubwürdigkeit als Christen auf dem Spiel. Deshalb müssen wir mit dem Geld wie Verwalter umgehen - denn unser Geld gehört Gott. Aber als Verwalter von Gottes Geld haben wir einen Feind: Die Welt und ihre Werbemacher wollen, dass wir unser eigenes Geld und sogar geliehene Kredite für Konsum ausgeben und nichts abgeben. Aber Materialismus und Habsucht sind Götzen - und Geben ist seliger als Nehmen. Dieses Buch zeigt den biblischen Weg und weckt den Wunsch, ihn zu gehen. Einige Themen: . Welche Einstellung zum Geld und lehrt die Bibel? . Wie sollen wir Geld erwerben, sparen, anlegen, ausgeben und spenden? . Wie widerstehen wir den Verlockungen der Welt? . Lehrt die Bibel den Zehnten? . Was ist mit Glückspielen und Lotterie? . Besteht ein Zusammenhang zwischen Wohlstand und Großzügigkeit?

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Befreiung von der Geld- und Zinsherrschaft ...
€ 0.99 *
ggf. zzgl. Versand

Georg Blumenthal war Begründer der Physiokratischen Bewegung und enger Mitarbeiter Silvio Gesells. Er setzte sich für die Abschaffung des arbeitslosen Einkommens ein, das durch Grundrente und Kapitalzins entsteht. Die Abschaffung sollte durch die von ihm und der Freiwirtschaftsbewegung um Silvio Gesell geforderte Geld- und Bodenreform ermöglicht werden. Sein Werk ?Die Befreiung von der Geld- und Zinsherrschaft? erschien erstmals 1916. Aus dem Inhalt: Eine allgemeine Begleiterscheinung des modernen Kapitalismus, bildet die Armut greller Volksmassen, bei gleichzeitiger Aufhäufung riesiger Reichtümer in den Händen einzelner. Während die einen trotz aller Arbeit immer arm bleiben, vermehrt sich der Reichtum der anderen schließlich sogar ohne eigene Arbeit. Die Übermacht des Geldes, die sich im ?Zins? ausdrückt, ist die Ursache dafür, dass die Reichen ohne eigenes Verdienst immer reicher werden ? und die Armen ohne Schuld immer arm bleiben, dass die Arbeiter dazu verurteilt sind, ewig armselige Proletarier zu sein. Ob wir uns durch Arbeitsvertrag Produktionsmittel leihen (arbeiten), ob wir uns durch Mietvertrag eine Wohnung leihen (mieten), ob wir uns durch eine Fahrkarte die Bahn oder ein Schiff leihen (reisen), oder ob wir als Konsumenten das Kapital des Kaufmanns, seines Lieferanten und seines Hauswirtes in Anspruch nehmen ? auf Schritt und Tritt sind wir alle Zinssklaven des Kapitals. Das ist ja eben das Ungeheuerliche beim Zins, dass es sich dabei nicht um eine einmalige Erstattung, wie beim Lohn oder jeder anderen Verpflichtung handelt, sondern um eine fortwährende Zahlung, die im Laufe der Zeit schließlich das Vielfache der ursprünglichen Schuld beträgt, ohne dass diese selbst dadurch getilgt würde. In der Beseitigung der Zinswirtschaft, die zur Beseitigung der kapitalistischen Wirtschaftsordnung überhaupt führt, ist der einzig gangbare Weg zur finanziellen, wirtschaftlichen und politischen Gesundung gegeben. Erstveröffentlichung: 1916, Autor: Georg Blumenthal 2. E-Book-Auflage 2018 Umfang: ca. 120 Buchseiten, 20 Kapitel

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Der Schuh des Manitu - Bullys Masterpiece
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wilder Westen, mitten im 18. Jahrhundert: Der Apachen-Häuptling Abahachi und sein Blutsbruder Ranger sind zuständig für Frieden und Gerechtigkeit. Als Abahachi bei den Schoschonen einen Kredit zur Finanzierung eines Stamm-Lokals aufnimmt, beginnen die Schwierigkeiten: Er gerät an den Gauner Santa Maria, der ihm nicht nur eine Schrottfassade andreht und mit dem geliehenen Geld durchbrennt, sondern die Blutsbrüder bei den Schoschonen auch noch anschwärzt. So kommt es dazu, dass im Land, wo die Schoschonen schön wohnen, der Klappstuhl ausgegraben wird.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Criminal Activities
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vier Schulfreunde treffen sich nach Jahren endlich wieder. Sie beschließen, gemeinsam das große Geld zu machen und in Aktien einer Bio-Tech AG zu investieren. Das Geld kommt von Eddie, einem stadtbekannten Mafia-Boss und das Geschäft kann starten. Doch der Plan geht schief und das Geld ist weg. Um die Schulden zu begleichen, bietet ihnen Eddie einen großzügigen Deal an: Sie sollen den Sohn eines Konkurrenten entführen und genau 24 Stunden festhalten. Bei Gelingen sind alle Schulden erlassen. Die Freunde haben keinen blassen Schimmer vom Geschäft.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Darlehen und Kredit als eBook Download von Andr...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 13.99 / in stock)

Darlehen und Kredit:Wie und wo sich Gründer und kleine Unternehmen Geld leihen können Andreas Lutz, Andrea Delp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Nathan der Weise
€ 11.45 *
ggf. zzgl. Versand

Nathan, ein Kaufmann und Jude in der Stadt Jerusalem soll seinem Sultan Geld leihen. Doch statt über ein Darlehen zu sprechen, entwickelt sich eine Unterhaltung über die wahre Religion. Eine schwierige Frage, die Nathan mit der bekannten Ringparabel beantwortet. Diese Geschichte, die zu einem friedlichen Miteinander und mehr Toleranz aufruft, wird nun für Klein und Groß neu erzählt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen ...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Charlie hat ein großes Problem: Er ist pleite und sein Finanzberater sieht keine Hoffnung mehr für seine Lage. Um seinem Bruder zu helfen, entwirft Alan ein drastisches Sparprogramm. Allerdings reicht der Finanzplan nicht aus, und Charlies einzige Hoffnung liegt auf seiner Mutter, die ihm das nötige Geld leihen könnte. Doch das wäre eine Blamage für Charlie. Da hat Rose eine rettende Idee ...

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Jumbo Neue Medien & Verlag Hörspiel: Nathan der...
€ 13.00 *
zzgl. € 3.90 Versand

Das Hörspiel ´´Nathan der Weise - Neu erzählt nach Gotthold Ephraim Lessing´´ von Jumbo Neue Medien & Verlag bietet eine wunderbare Geschichte über friedliches Miteinander. Der Kaufmann Nathan soll dem Sultan von Jerusalem Geld leihen. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Online-Kreditplattformen (eBook, ePUB)
€ 1.99 *
ggf. zzgl. Versand

Online-Kreditplattformen, bei denen sich Privatleute über das Internet Geld leihen, erobern sich mittlerweile auch in Deutschland ihren Platz im Markt für die Kreditvergabe. Obwohl die Idee faszinierend ist, die Banken zu umgehen, und deren Marge zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer aufzuteilen, gibt es in der Praxis dennoch Probleme. Das Kreditrisiko kann weder von den Plattformbetreibern noch von den Kredit gebenden Privatpersonen zutreffend eingeschätzt werden, so dass die tatsächliche Rendite unter hohem Risiko steht. Obwohl der wirtschaftliche Erfolg dieses Geschäftsmodells noch nicht nachgewiesen ist, gehen einige Anbieter schon zum nächsten Schritt über, und bieten Kredite für kleine Unternehmen an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot